Citron Time

Mein Blog beschäftigt sich überwiegend mit dem Thema Essen, Nicht-Essen und meinem Verhältnis dazu. Wer damit ein Problem hat, den bitte ich diese Seite wieder zu verlassen.
Jede/r andere ist hier herzlich willkommen =]

PS: Dies ist keine Pro Ana/Mia-Seite!

Navigation

Startpoint Mädchen to do... Gewicht Plan Ziele & Belohnungen Kommentare Diäten Rezepte Thinspo

Darlinks

Fena Mona Miss Madness Bijouu Thingirli down.stairs Sophie Juggling.Juice not.a.barbie Addie Nici Angel Beauty Exposed

News


Aktuelles Gewicht (18.3.11)
53,1kg


LEIDEN IST EINE OPTION.
[Haruki Murakami]

Photobucket

Other Stuff

Disclaimer Gästebuch Kontakt Archiv

Credits

Design by Shingel
Host by Myblog
Das erste Adventskalendertürchen

Mein Wochenende lief doch nicht ganz so schlimm wie erwartet, war aber auch nicht unbedingt der Bringer... teils teils also.
Am Freitag hab ich extra relativ wenig gegessen und mich stattdessen mehr bewegt, hab saubergemacht und sowas. Abends war ich dann noch mit D., nem Freund, Billard spielen und obwohl ichs ewig nicht mehr  gespielt hab und nicht wirklich kann, hat es echt Spaß gemacht

Für Samstag hab ich mir dann gedacht, dass ich am besten was relativ fettarmes bestelle und auf Nachtisch verzichte, aber... naja. Das mit dem fettarm hat gut geklappt, aber dafür hab ich mich beim Nachtisch überhaupt nicht beherrschen können, alle haben Eis bestellt und da konnte ich natürlich nicht nein sagen... Und wie das bei Familienfeiern halt so ist, haben alle Unmengen an Alkohol getrunken (irgendwie muss man die bucklige Verwandtschaft ja ertragen xD), nur abends konnte ich mich damit rausreden, dass ich ja noch meine Eltern nach Hause fahren soll.
Sonntag war leider der reinste FA... er ging morgens los und hat eigentlich den ganzen Tag angehalten. Ich weiß auch nicht, Verwandte sind immer so anstrengend... außerdem war mein Vater total gestresst und hat sich, sozusagen zum Ausgleich, mir gegenüber wie ein Arschloch aufgeführt, jeden Scheiß hat er an mir ausgelassen. Der FA lag bestimmt daran... ich hab mal wieder richtig gemerkt, wie ich schwierige Situationen mit Essen 'ausgleiche'... voll ätzend... das muss sich ändern.

Gestern und heute liefs dagegen wieder richtig gut =] Und da ja heut der erste Dezember ist, gabs das erste Adventskalendertürchen! Jedes Jahr hab ich einen normalen und einen von meiner Mutter, den sie selber bestückt hat. Ich liebe diese Tradition! Das gehört für mich echt zu den Sachen, über die ich mich auch noch mit 50 wie ein kleines Kind freuen werde 

1.12.09 19:02


Gratis bloggen bei
myblog.de