Citron Time

Mein Blog beschäftigt sich überwiegend mit dem Thema Essen, Nicht-Essen und meinem Verhältnis dazu. Wer damit ein Problem hat, den bitte ich diese Seite wieder zu verlassen.
Jede/r andere ist hier herzlich willkommen =]

PS: Dies ist keine Pro Ana/Mia-Seite!

Navigation

Startpoint Mädchen to do... Gewicht Plan Ziele & Belohnungen Kommentare Diäten Rezepte Thinspo

Darlinks

Fena Mona Miss Madness Bijouu Thingirli down.stairs Sophie Juggling.Juice not.a.barbie Addie Nici Angel Beauty Exposed

News


Aktuelles Gewicht (18.3.11)
53,1kg


LEIDEN IST EINE OPTION.
[Haruki Murakami]

Photobucket

Other Stuff

Disclaimer Gästebuch Kontakt Archiv

Credits

Design by Shingel
Host by Myblog
Es lutscht. Aber sowas von!

Mein Blogrhythmus lutscht... sorry, dass es schon wieder so lange gedauert hat. Ich kann irgendwie nicht bloggen, wenn es grad scheiße läuft... und es läuft scheiße. Das mit dem 'Fasten' (Verzicht auf Alkohol, Sex und Schulautomatensüßes) hab ich nicht durchgehalten und egal ob ich viel oder wenig esse, gesund oder ungesund, es bewegt sich nichts. Keine Ahnung warum, aber mein Gewicht stagniert zurzeit. Eine Woche lang lief es mal richtig gut, ich hab immer gesund und wenig gegessen, dann bin ich Freitag auf die Waage und nichts hat sich verändert. Das hat mich so gefrustet, dass ich mich die ganze nächste Woche mit irgendwelchem Scheiß vollgestopft hab. Mann, piss die Wand an.

Ab morgen beginnt wieder ein Praktikum in der Küche, worauf ich echt mal sowas von keinen Bock hab - um drei aufstehen würde ja wohl jeden fertig machen, oder ? Abgesehen von dem Chef sind die Leute da ganz nett, von daher ist das Praktikum an sich nicht so schlimm, aber dieses früh austehen laugt total aus... Ich hoffe nur, es bringt gewichtstechnisch was, wenn ich den ganzen Tag arbeite und mittags dann ausgewogen esse. Mal sehen.

Letzte Woche hatte ich ein Probetraining im Kickboxen, was ja mal derbst anstrengend war xD Bis gestern hatte ich noch überall Muskelkater... da wird einem die eigene Unsportlichkeit mal wieder richtig schön vor Augen geführt *lach*. Nächste Woche hab ich noch eins im Muay Thai, aber ich glaube nicht, dass ich eins von beiden machen werde. An sich war das Training ganz okay, aber es ist einfach schweineteuer! Ich müsste 45 € pro Monat für zwei Trainingseinheiten pro Woche bezahlen; hinzu kommt, dass die Halle genau am anderen Ende der Stadt liegt. Das heißt, ich brauch ne Stunde hin und eine zurück, was wiederum bedeutet, dass ich nach der Schule nicht nach Hause kann, weil das zu lange dauern würde. Da gammel ich dann also den halben Tag in der Stadt rum und bin erst um 9 zuhause und das für 1-1,5 h Training... lohnt sich nicht wirklich. Ich dachte mir vorher schon so: Naja, da müssten dann das Training und die Leute richtig super sein, um das auszugleichen. Das Training war, wie gesagt, okay (und es war toll, mal wieder zu kämpfen  ), aber die Atmosphäre unter den Leuten war total unpersönlich. Die haben kaum miteinander geredet, es würde mich wundern, wenn die sich überhaupt gegenseitig mit Namen kennen. Naja... mal sehen, wie das Training nächste Woche ist, aber wirklich überzeugt bin ich nicht... wayne ey.

Ich stell grad fest, dass mein Eintrag total... naja, irgendwie depri ist (auf jeden Fall fühle ich mich grad so). Zurzeit stagniert alles... diese ganze Januar-dieses-Jahr-wird-anders-Neujahrsenergie verpufft wahrscheinlich langsam. Ich hab das Gefühl, ich würde mich überhaupt nicht von der Stelle bewegen, alles rennt an mir vorbei und ich bin wie in Trance. Obwohl mich das Wetter total happy macht und ich mich wie Bolle auf den Sommer freue, verfall ich zwischendurch immer in diese Melancholie... oder andersrum: Es ist als würde ich schlafen und gelegentlich vom Sommer träumen. Weiß auch nicht... lutscht alles.

Liebe Grüße an euch alle Ich hoffe, bei euch läufts besser! 

21.3.10 11:36


Gratis bloggen bei
myblog.de